Card image cap

Waldmeister-Gelee

Zutaten:

60 g Waldmeister
500 ml Weißwein, trocken
500 ml Saft (weißer Traubensaft)
4 TL Zitronensaft
1250 g Gelierzucker, 1:1


Zubereitung:

Den Waldmeister gründlich waschen, auf ein Küchenhandtuch legen und ca. drei Stunden anwelken lassen. Dann grob hacken, in ein Glas geben und mit dem Wein begießen. Das Glas abdecken und ca. 12 Stunden ziehen lassen. Danach durch ein Sieb abgießen.
Den Traubensaft mit dem Gelierzucker in einen großen Topf geben und zum Kochen bringen. Dann den Wein und den Zitronensaft dazugeben und unter Rühren 1-2 Minuten kochen lassen (Gelierprobe!). Das fertige Gelee sofort in Twist-off-Gläser füllen.


Card image cap

Giersch-Röllchen

Zutaten für ca. 20 Stück:

Für die Pfannkuchen:
350 ml Milch
2 Eier
150 g Mehl
1 Prise Salz

Für die Füllung:
150 g Giersch
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
Salz, Pfeffer
100 g Frischkäse
3 EL Sahne
100 g Räucherlachs (optional)

Außerdem:
Öl und Butter zum Ausbacken
Zahnstocher

Zubereitung:

Für die Pfannkuchen die Milch mit den Eiern verschlagen und das Mehl und Salz unterrühren. Einen kleinen Teil des Giersch fein hacken und zum Teig geben. Ca. 30 min ruhen lassen. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und 5-6 dünne Pfannkuchen ausbacken. Auf einem Teller abkühlen lassen. Für die Füllung den Giersch putzen und waschen, kurz in heißem Wasser blanchieren und als abschrecken. Abtropfen lassen, ausdrücken und fein hacken. Die Schalotte und Knoblauchzehe schälen, fein würfeln und in Butter andünsten. Den Giersch dazugeben und kurz mit braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Frischkäse mit der Sahne glatt rühren. Die Pfannkuchen damit bestreichen. Mit Giersch und nach Belieben mit Räucherlachs belegen. Fest aufrollen. In Scheiben schneiden und die Röllchen mit Zahnstochern fixieren.