Pflanzen begleiten uns seit unserer Kindheit. Wir sind Kinder des Ruhrgebiets. In Gelsenkirchen geboren, aufgewachsen und geblieben. Schon im elterlichen Garten entdeckten wir die Natur mit allen Sinnen. Obst- und Gemüseanbau, Bäume, Sträucher, Blumen... Selbst ein Kräuterbeet hatte unser Vater angelegt. Heute, in unseren eigenen Gärten, haben wir selbstverständlich auch ein Kräuterbeet und mittlerweile kommen immer mehr Wildkräuter dazu und dürfen sehr gerne bleiben. Nach der einjährigen Ausbildung zum Kräuterpädagogen ist es uns ein großes Bedürfnis, das in Vergessenheit geratene Kräuterwissen unserer Vorfahren wieder aufleben zu lassen, es mit Groß und Klein zu teilen und so zu erhalten. Viele unserer heimischen Wildkräuter sind wertvolle Heilpflanzen, schmackhafte Küchenkräuter und gesundes Wildgemüse. Sie stecken im Vergleich zu vielen Kulturgemüsen voller Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Wir zeigen Ihnen auf geführten Kräuterspaziergängen / Radtouren und in den Kräuterworkshops, wie Sie die Kräuter sicher bestimmen und von giftigen Doppelgängern unterscheiden können. Erfahren Sie über die vielseitige Verwendbarkeit für Gesundheit und Speisezettel.




Danke an...

Patrick Parschau für den Aufbau dieser Homepage
Jürgen Mrak ✝︎ 24.07.2019 und Winfried Baar für die Gestaltung des Ruhr-Kraut-Logos
Dietmar Oesterle für die wunderschönen Fotos
Andreas Parschau und Dietmar Oesterle für euer Verständnis unserer Kräuterverrücktheit und eure Unterstützung
Agnes Meyer für die lehrreiche und phantastische Sicht auf die Natur, besonders auf die Wildkräuter